Geschäftsstelle

Formulare hier downloaden!

Nähere Informationen erhalten Sie
telefonisch oder persönlich
zu folgenden Zeiten.

Öffnungszeiten:

dienstags
von 18.00 - 20.00 Uhr
mittwochs
von 09.00 - 11.00 Uhr

In den Ferien gelten geänderte Öffnungszeiten!

Mönchengladbacher Schwimmverein
1901 e. V.
Erzberger Straße 10
D-41061 Mönchengladbach

Telefon:
02161 / 48 25 87
Fax:
02161 / 40 76 033
e-mail:
msv-gs@t-online.de

Spendenkonto:
IBAN: DE79310500000000231779
bei der Stadtsparkasse Mönchengladbach
(BIC: MGLSDE33XXX)

Sie sind hier: www.msv01.de
.

Aktuelles:


1. Langstreckenmeeting mit Jugendmehrkampf

26.01.2017 - Schwimmen:

Vom 21. - 22.01.2017 ging im heimischen Vitus-Bad das erste Gladbacher Langstreckenmeeting über die Bühne. 84 Aktive der heimischen SG holten bei 515 Starts 75 erste Plätze und stellten zur Zufriedenheit der Trainerriege Peter Hos, Andreas Mohren, Ralf Lammering, Marcel Orth sowie Darja Mikhaylova 269 neue persönliche Bestzeiten auf.

1. Langstreckenmeeting mit Jugendmehrkampf

Nachwuchsschwimmer starteten beim 14. Ratinger Winterschwimmfest

18.01.2017 / Schwimmen:

Am 15.01.2017 waren 39 unserer Jüngsten Schwimmer der Jahrgänge 2008 - 2010 auf der Kurzbahn im Hallenbad Ratingen Mitte am Start.
Da es für die meisten Kinder der erste Wettkampf war, galt es in erster Linie ihre Nervösität in den Griff zu bekommen.

Nachwuchsschwimmer starteten beim 14. Ratinger Winterschwimmfest

Der Mönchengladbacher Schwimmverein trauert um Franz Köster

Franz Köster

Im Alter von 93 Jahren ist am Samstag, 17.12.2016, unser Ehrenmitglied Farnz Köster unerwartet von uns gegangen.
Das Herz von Franz Köster hat bis zum Schluss für Vereine geschlagen. Nicht nur wir, sondern viele Institutionen, die das Bild unserer Stadt prägen, haben von seinem Engagement profitiert.
Er gehörte zum Bild des Karnevals in unserer Stadt ebenso, wie er das Leben unserer Schwimmabteilung begleitet und gestaltet hat. Seine Stadt, ihre Menschen und ihr Sozialgefüge haben sein Tun und Handeln bestimmt.
Franz Köster war Urgestein im MSV 01. Er gehölrte bereits  - gemäß Familientradition - unserem Gründungsverein Vereinigte Wasserfreunde an.
Seine Lebens- und Vereinserfahrung waren ein Quell unendlicher Geschichten, Episoden und Ereignisse. Er war "lebende Geschichte" und ihm zuzuhören war einfach nur spannend.
Unermütlich hat er sich für den Schwimmsport und hier insbesondere für  die Belange seines MSV 01 eingesetzt.
Unvergessen sind die Feste der Schwimmfamilie in seiner Schmiede. Die Chronik zum 100-jährigen Bestehen unseres Vereins wurde von ihm zusammengetragen und erstellt.
Bis zum Schluss war er Archivar unseres Vereinsgeschehens. Unermütlich hat er zusammengetragen, erfasst und katalogisiert.
Das, was er hinterlässt, kann nicht gefüllt und ersetzt werden. Er wird uns fehlen, weil sein Geist und seine Einstellung zur Gemeinschaft kaum zu ersetzen sind.
Wir verlieren ein großen Menschen, einen unermüdlichen Freund. Sein Weggang schmerzt.

Mönchengladbach im Dezember 2016

Der Vorstand des Mönchengladbacher Schwimmverein 1901 e.V.

Der Mönchengladbacher Schwimmverein trauert um Franz Köster

10. Adventschwimmfest der Freien Schwimmer Duisburg

14.12.2016 - Schwimmen:

Vom 10.-11.12.2016 starteten 22 Aktive der 3. Mannschaft in Duisburg auf der Langbahn.
Bei insgesamt 96 Starts ( 87 Einzel / 9 Staffeln )  konnten zwei 3. Plätze und vor allem 51 neue persönliche Bestzeiten erschwommen werden.

10. Adventschwimmfest der Freien Schwimmer Duisburg

Gladbacher Rentiere schwammen bis die Ärzte kamen

Rentiere

09.12.2016 - Schwimmen:

Drei Mannschaften der SG-MG schaften die Qualifikation ins NRW-Finale. Nun ging es in der Wuppertaler Schwimmoper um den Einzug ins Finale auf Bundesebene.
Am letzten Wochenende (3./4. Dezember 2016) trafen sich die jeweils sechszehn besten Mannschaften der SchwimmerInnen aus NRW, aus den Jahrgängen 2007 bis 1999, darunter auch unsere C-Jugend männlich und unsere D-Jugend weiblich. Sie konnten sich einreihen in die Teams der jeweils sechzehn besten Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen. In der A-Jugend männlich konnten sich unsere Jungs unter den besten acht Teams qualifizieren.
Ein tolles Schwimmbad, eine super Atmosphäre und viele spannende Momente - und drei Teams der SG-MG mittendrin.

Gladbacher Rentiere schwammen bis die Ärzte kamen

SG Mönchengladbach in Düsseldorf & Solingen im Einsatz

05.12.2016 - Schwimmen:

Die weiteren Gladbacher Medaillen gingen an unsere weiblichen Aktiven über die 800m Distanz. Im Jg. 2003 holten Raja Berner und Mona Klein, beide aus der ersten Mannschaft Gold und Bronze, Annabelle
Wirtz ( 2002 ) schaffte den dritten Platz in der AK  14-Jahre. Aus der zweiten Mannschaft waren Ann-Sophie Evers ( 2006 ) sowie Juliane Kalkreuth ( 2005 ) mit zweiten Plätzen erfolgreich, Elsa Greif ( 2004 )
bestätigte ihren Aufwärtstrend in guten 11:14,51 was mit der Bronzemedaille belohnt wurde.

SG Mönchengladbach in Düsseldorf & Solingen im Einsatz

.